Klinische Geburtshilfe

 


Pro Jahr werden im Füssener Krankenhaus ca. 400 Geburten betreut. Jede Frau wird unterstützt, Ihr Kind so zur Welt zu bringen, wie Sie es sich wünscht.
Großen Wert wird auf eine familienorientierte Geburtshilfe gelegt. Werdende Väter sind selbstverständlich mit eingebunden, um Ihnen einen guten Start in Ihr Elternsein zu ermöglichen. Es wird Ihnen viel Zeit gelassen, Ihr Kind ungestört kennen zu lernen und sich gemeinsam zu erholen. Dieser frühe Bindungsaufbau nennt sich Bonding und ist die beste Voraussetzung für eine glückliche Eltern-Kind-Beziehung.

Spontangeburt
Nach wie vor kommen ca. 70 %  aller Babys auf natürlichem Wege zur Welt.
Die Hebamme unterstützt Sie dabei, Ihr Kind sicher und in Geborgenheit zur Welt zu bringen.
Die Geburtsräume sind medizinisch hochwertig ausgestattet und bieten Ihnen dennoch ein entspanntes Ambiente. Es gibt 2 Kreißsäle mit Bad sowie einer großen Gebärwanne.
In der Wanne können Sie ein Entspannungsbad zur Erleichterung der Wehen nehmen oder bei normalem Verlauf Ihr Kind im Wasser gebären.

Sie können Ihre Geburtsposition jederzeit frei wählen, d.h. sitzend, liegend, im Vierfüßlerstand oder auf dem Geburtshocker.
Das Kreißsaalteam bestehend aus Hebamme und Gynäkologe unterstützt Sie und Ihren Partner jederzeit bei Ihren Wünschen und berät Sie auch zur Schmerzerleichterung.
Für den Wunsch einer PDA steht außerdem zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Anästhesieteam für die werdenden Mamas bereit.

Nach der Geburt Ihres Kindes überwacht die Hebamme Sie noch ca. 2 Stunden im Kreißsaal und hilft Ihnen beim ersten Kennenlernen Ihres Kindes, bevor Sie anschließend bei einer ambulanten Entbindung direkt nach Hause gehen können oder zur weiteren Betreuung auf die Wochenstation gebracht werden.

 

Kaiserschnitt

Auch im Falle eines Kaiserschnittes steht Ihnen Ihre Hebamme zur Seite.
Diese hilft Ihnen bei den Vorbereitungen und begleitet Sie und Ihren Partner/Begleitung in den Operationssaal.
Bei normalem Verlauf bekommen die werdenden Mamas eine Spinalanästhesie und sind trotz vollkommener Betäubung bauchabwärts wach und bekommen die ersten Minuten Ihres Kindes auf der Welt mit.
Die Hebamme nimmt Ihr Kind entgegen und kümmert sich um die Erstversorgung des Neugeborenen, damit es anschließend zu Ihnen auf die Brust kann und ein gutes Bonding zwischen Ihnen und Ihrem Kind stattfinden kann.

Die Hebammen der Klinik zeigen Ihnen gerne schon vor der Geburt den Kreißsaal und beantworten alle anfallenden Fragen rund um das Thema Wehen, Kreißsaal und Geburt.
Dafür können Sie gerne 4-6 Wochen vor Ihrem errechneten Termin Kontakt aufnehmen.

Kreißsaaltelefon: 08362 500 133